Viking Feuerwehranzug

Unabhängig von Modell, Material und Schichtkombination Ihrer Wahl für Ihren Viking Feuerwehranzug ist die richtige Wartung entscheidend für optimale(n) Schutz, Hygiene und Lebensdauer Ihrer Kleidung.

Zur Erleichterung der Pflege haben VIKING Feuerwehranzüge ein vollständig herausnehmbares Futter, damit Oberstoffe und Thermofutter separat gewaschen werden können.

Unter normalen Bedingungen müssen die Anzüge mindestens alle sechs Monate gereinigt und getrocknet sowie nach Kontamination sofort gereinigt werden. Unter Extrembedingungen müssen die Anzüge so gereinigt und getrocknet werden, wie es die Umstände verlangen.


Zur Wäsche bitte die Hinweisschilder beachten

Sie können die Lebensdauer Ihrer Schutzkleidung verlängern, indem Sie sie vor Sonnenlicht geschützt lagern und sachgerecht waschen. Lagern Sie die Anzüge in einem Kunststoffsack oder auf einem Bügel in einem trockenen Raum.


Allgemeine Waschanleitung

VIKING Feuerwehranzüge müssen nach Gebrauch angemessen gereinigt werden. Alle abnehmbaren Teile wie Knieschoner, Karabinerhaken usw. vor der Wäsche entfernen. Reiß-, Klett- und Schnappverschlüsse schließen. Waschtemperatur 60 °C, Pflegeleicht-Programm mit mindestens zwei Spülgängen. Kein Chlor-Bleichmittel verwenden!

Es können handelsübliche Waschmittel verwendet werden. Stark verschmutzte Kleidung kann mit handelsüblichen Artikeln vorbehandelt werden. Eine weiche Bürste hilft, Vorsicht aber bei Futter und Feuchtesperre.


Trocknen

Den Anzug zum Trocknen „auf links“ drehen und in einem gut belüfteten Bereich vor Sonnenlicht geschützt aufhängen. Wenn der Anzug im Wäschetrockner getrocknet werden soll, stets eine geringe Wärmestufe (55 °C) wählen. Ohne Dampf bügeln  und den Anzug stets überprüfen, bevor er wieder für den Einsatz bereitgestellt wird. Werden diese Anzüge wirklich "gebügelt"?

Nicht chemisch reinigen.


Service und Reparaturen

Wenden Sie sich bei Zweifeln an der Gebrauchstüchtigkeit Ihres Feuerwehranzugs bitte an VIKING und übergeben Sie den Anzug zur Prüfung und Abklärung. Bei Materialschäden an Ihrem VIKING Feuerwehranzug wenden Sie sich bitte an VIKING, übergeben Sie den Anzug zum Service und lassen Sie ihn in einer von VIKING autorisierten Werkstatt reparieren.

Lassen Sie Reparaturen und Änderungen NUR von einem durch VIKING autorisierten Service Center durchführen. Jegliche Änderungen bzw. Reparaturen durch andere als autorisierte Service Center führen zum Erlöschen sämtlicher Garantien.

Wir empfehlen, einen Anzug nicht länger zu gebrauchen, wenn er als unsicher begutachtet wird bzw. die Reparaturkosten 50% der Ersatzkosten übersteigen.

Zum download des Handbuches bitte hier klicken